Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 15. Mai 2018

Asylskandal: Seehofer soll bereits im März davon gewußt haben – JUNGE FREIHEIT

Asylskandal: Seehofer soll bereits im März davon gewußt haben – JUNGE FREIHEIT: Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) soll im Skandal um unrechtmäßige Asylanerkennungen in Bremen deutlich früher informiert gewesen sein als bislang bekannt. Die damalige Leiterin der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Josefa Schmid, wandte sich Berichten zufolge bereits Anfang März an Seehofer der damals noch Ministerpräsident Bayerns gewesen war.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen